Produkte & SoLaWi

Der Hof Sonnenwald produziert momentan in erster Linie Lebensmittel zur Selbstversorgung der Gemeinschaft Sonnenwald und des eingenen Bildungs- und Seminarbetriebes am Ort.
Schrittweise möchten wir in der nächsten Zeit eine Vollversogungs Solidarische Landwirtscht mit Menschen aus der Region aufbauen.
-> Was ist Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi)
Das heißt menschen können in einem solidarischen Bietverfahren ihren monatlichen Beitrag für die Finanzierung der laufenden Kosten des Hofes wählen und erhalten unsere frischen regenerativen Bio-Produkte (Gemüse, Brot, Linsen, Öl, Obst und wahlweise Eier, Milchprodukte (Milch, Käse, Joguhrt…) sowie Fleisch) in einer wöchentlichen Kiste.
Doch damit nicht genug – es gibt regelmäßig freiwillige Mitmachaktionen auf dem Hof – so ensteht ein direkter Bezug zu den Lebensmitteln und Produzent*innen und Konsument*innen verbinden sich mehr.

Durch den persönlichen Bezug zueinander erfahren sowohl die Erzeugerinnen als auch die Verbraucherinnen die vielfältigen Vorteile einer nicht-industriellen,


an Privathaushalte aber auch Unternehmen oder den Einzelhandel anzubieten. Momentan haben wir folgende Schätze für euch im Angebot:

Gemüsekistenabos aus unserem Market Garden! – noch 10 Abokisten zu vergeben!

Einen Teil des Gemüses in unserem Market Garden Produzieren wir nach den Prinzipien der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi). Dabei tragen mehrere private Haushalte die Kosten für den Anbau, wofür sie im Gegenzug dessen Ernteertrag erhalten. Durch den persönlichen Bezug zueinander erfahren sowohl die Erzeuger*innen als auch die Verbraucher*innen die vielfältigen Vorteile einer nicht-industriellen, marktunabhängigen Landwirtschaft. 

Hast du Lust ein Teil davon zu werden und wöchentlich eine leckere Gemüsekiste von uns zu bekommen? Dann melde dich doch gerne bei Sabine!

Regeneratives Bio-Gemüse aus unserem Market Garden!

Auch als Einzelbestellung für Privathaushalte, den Einzelhandel, Unternehmen, Schulen ect. erhältlich.

Zur Zeit in größeren Mengen verfügbar:

  • Kohlrabi X€/kg
  • Karotten X€/kg
  • Rettich X€/kg
  • Rotkohl X€/kg

Abholung auf Bestellung immer am Freitag, 15- 18:00 Uhr
Bestellungen jeweils bis zum Vorabend an Sabine unter: gemuese-sonnenwald@sonnenwald.org

Bio-Mulch-Kartoffeln aus unserem regenerativen Ackerbau!

Dieses Jahr hatten wir eine richtig gute Kartoffelernte von unseren regenerativ und Bodenaufbauend bewirtschafteten Kartoffelfeldern. (Mehr Infos zu dieser innovativen Kartoffelanbau-Methode: https://www.oekolandbau.nrw.de/fileadmin/redaktion/PDFs/Fachinfo/Kartoffeln/08_01_14_Ka-tag_Storch_Transfermulch.pdf

Leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht, gerade als wir mit der Vermarktung an die regionale Gastronomie starteten, kam der neue Lockdown. Daher brauchen wir nun eure Unterstützung! 20 Tonnen schmackhafte Biokartoffeln warten in unserem Lagerraum darauf, glückliche Abnehmer*innen zu finden.


Wir haben acht verschiedene Kartoffelsorten:

gelbfleischige: 1,60€/kg (ab 100kg 1,40€/Kg)
Marena: vorw. festochend
Gunda: mehlig
Belana: festkochend // ausverkauft!!
Almonda: festkochend
Laura: vorw. festkochend, rotschalig

und drei rot-blau-fleischige: 4,5€/kg // ausverkauft!
Blauer Schwede: mehlig, violette Schale und violett-weißes Fleisch
Rote Emalie: vow. festkochend rotes Fleisch und rote Schale
Violetta: festkochend, blaue Schale und violettes Fleisch

Kartoffel erhältlich in 12,5kg oder 25kg-Säcken.
Außerdem bieten wir B-Ware als Tierfutter auf Anfrage an.

Abholung auf Bestellung immer am Freitag, 15- 18:00 Uhr
Bestellungen jeweils bis zum Vorabend an: gemuese-sonnenwald@sonnenwald.org

Bald!

Im Laufe des Jahres 2021 wollen wir damit beginnen, eigene Eier von den Zweinutzungsrassen aus unserem Hühnermobil sowie Hünchenfleisch, Brot aus unserem Getreide sowie Käseerzeugnisse aus unserer muttergebundenen Milchviehhaltung zu verkaufen…

Ab 2022 gibt es dann auch das erste edle eigene Hinterwälder-Bio-Rindfleisch von unserer Zweinutzungsherde!

Vorbestellungen sind möglich!